NotizenFliegenInformation


Suche

Aktuelle Info

Die Website enthält aktuell 48 Seiten und 600 Notizen (Blog-/Tagebucheinträge) die meist mit Fotos, Dokumente, Audiodateien sowie Links ergänzt sind (Stand 09.09.2019).

Die "Biografik", die grafische Aufbereitung der Notizen will ich noch besser darstellen - sie stellten den Unterschied zu üblichen Blogs und Tagebüchern dar. Freunde haben zur Zeit keinen erweiterten Zugang zur Website. Es handelt sich also im wahrsten Sinn um (m)einen Egoblog. Gehe aber nicht so weit, dass ich meine Beiträge noch selber kommentiere...

Flugwetter

Flugwetter ist eine Beziehungskrisenkonstante

Es braucht wenig um mit dem Gleitschirm zu fliegen, aber es braucht sehr viel gutes Wetter und guten Willen um damit weit zu fliegen.

Wunsch

Für Gleitflüge genügt es, wenn es nicht regnet und/oder zu stark windet. Für lange Streckenflüge sollten die Bedingungen aber so sein:

  • lange Sonnenscheindauer
  • nicht zu hoher oder zu tiefer Luftdruck
  • optimal geschichtete Atmosphäre
  • möglichst wenig Wind
  • tiefe Luftfeuchtigkeit
  • trockener, schneefreier Boden

Die Prognose für solches Wetter sollte mindestens einen Monat im Voraus feststehen, zutreffen und auf einen arbeitsfreien Tag ohne Einladung zu Hochzeit, Beerdigung, Taufe etc. fallen.

Realität

Durch die oben genannten Kriterien gibt es nur rund 20 potenzielle Streckenflugtage pro Jahr und leider macht nicht Petrus die Prognose. So ist es teilweise sogar am Vorabend nicht sicher, ob der nächste Tag ein guter Tag werden könnte.

Resultat

"Roland, gehen wir am letzten Samstag im Juni mit Julia und Hans Adam um 16 Uhr an die Aare grillieren?" - "Ja gerne, wenn es schlechtes Wetter ist."

Erkenntnis

Wenn Anfangs Jahr die Flug- und Beziehungstage festgelegt werden, gibt es kaum Stress.